logo-Liesenberg

Hotels mit Hotelbewertungen bei HolidayCheck

Wir betreiben zudem Ferienbauernhof auch die aktive Landwirtschaft.

Landwirt Achim Liesenberg bewirtschaftet den Ackerbaubetrieb.
Im Frühjahr muss man auf die Felder um das Getreide zu düngen und zu spritzen.
Angebaut wird bei uns Raps,Weizen und Gerste.
Im Sommer wird das Getreide dann mit dem Mähdrescher abgeerntet.
Das Stroh und Heu muss dann auch eingefahren werden, für die Tiere und zum Verkauf.
Im Herbst nach der Ernte muss man dann auf den Feldern mit dem Trecker grubbern, pflügen und düngen, bevor die neue Saat wieder in die Erde eingesät wird, für die nächste Ernte im kommenden Sommer.

Die Ferienhoftiere wie Hühner, Enten, Gänse, Zwerghahn Caruso und  seine Hennen, sowie die Ziegen, Ponys, Meerschweinchen, Kaninchen und unser Hofhund, müssen jeden Tag gefüttert und gepflegt werden.

Für unseren Ferienbauernhof haben wir 2010 die Entscheidung getroffen, unseren Betrieb mit regenerativen / erneuerbaren Energie zu betreiben!
Seit 2010 haben wir eine Hackschnitzelheizung 150kw angeschlossen und seit 2013 haben wir eine PV-Anlage mit 170kw für die Eigenstromversorgung für unseren gesamten Ferienbauernhof in Betrieb genommen.

Wir erklären unseren Feriengästen den Hof und die landwirtschaftliche Produktion.Die Feriengäste haben somit die Möglichkeit hautnah die Landwirtschaft bei uns zu erleben.

Sonja Liesenberg kümmert sich um den Ferienhof und um die lieben Feriengäste, den Garten und muss wenn es eng wird auch im landwirtschaftlichen Betrieb mit aushelfen. Achim Liesenberg, sowie die beiden Jungs, sind auch im Ferienbetrieb für die Gästebetreuung 
ansprechbar.

Die Ferienhofkinder dürfen wenn Sie Lust haben:

  • Tiere füttern und streicheln
  • Pony reiten und striegeln
  • Ausritt mit den Ponys zum Strand
  • Auf dem Trecker mitfahren
  • Stall misten
  • Dem Landwirt in der Werkstatt zuschauen
  • Fragen stellen z.B. zur Landwirtschaft

Zum Seitenanfang